Alt-Katholischer Friedhof Köln

Kolumbarium im Veedel

Für den Firmengründer Georg Ahlbach war es das Wichtigste, bewusst offen zu sein für neue Wege, um Menschen in ihren schweren Stunden zu begleiten. Und so war es folgerichtig, dass Anni Ahlbach 2013 den ersten Alt-Katholischen Friedhof in Köln in Form eines Urnenfriedhofes, auch Kolumbarium genannt, auf dem Gelände ihres Bestattungshauses eröffnete. Ihr ist es ein besonderes Anliegen, mit diesem Angebot eine neue, menschlich sinnvolle Bestattungsart zu unterstützen, die nicht auf Anonymität, sondern Individualität setzt und konfessionsunabhängig allen Menschen eine günstige und pflegefreie Alternative zur Grablege bietet.

Schnell hat sich das Alt-Katholische Kolumbarium Köln zum Friedhof im „Veedel“ Bickendorf entwickelt: Zentral gelegen, mit Parkmöglichkeiten, barrierefrei und wetterunabhängig, haben Hinterbliebene hier einen Anlaufpunkt für ihre Trauer. Einen sicheren Ort, an dem sie zu jeder Zeit Ruhe und Frieden für die eigenen Erinnerungen erfahren. Besonderen Charm erhält der Alt-Katholische Friedhof auf dem Gelände des Bestattungshauses Ahlbach besonders, durch seinen geschmackvoll gestalteten und überdachten Außenbereich.

Die Urnennischen können teilweise mit Bildern, Blumen und persönlichen Erinnerungsstücken individuell gestaltet werden. Ein Schild mit Namen, sowie möglicherweise mit den Geburts- und Sterbedaten auf den Nischen, ist dabei selbstverständlich.
Der alt-katholische Friedhof in Köln kann rund um die Uhr, an jedem Tag des Jahres, von den Hinterbliebenen besucht werden. Öffentlich zugänglich ist er montags bis freitags von 9:00 Uhr bis 18:00 Uhr und samstags von 9:00 Uhr bis 13:00 Uhr.
Mindestens einmal im Jahr findet ein zentraler Gedenkgottesdienst mit dem alt-katholischen Pfarrer oder der Pfarrerin und in ökumenischer Verbundenheit mit den Kollegen und Kolleginnen vor Ort statt.

NeinJa

Unsere Website verwendet Cookies um eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste zu ermöglichen. Zur Verbesserung unserer Dienste möchten wir gerne Ihre Nutzung der Website mit Hilfe von Google Analytics auswerten. Sind Sie damit einverstanden? Weitere Infos sowie die Möglichkeit, der Zustimmung zu widersprechen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.